ARCHITEKTUR IN OSTFRIESLAND

Giebelhäuser im Fischerdorf Greetsiel

Ostfriesenwitze. Nordsee, Strand und Inseln. Schafe und Kühe. Wind. Das ist Ostfriesland. Na ja, natürlich nicht ganz. Das wäre nicht nur zu einfach, sondern auch ziemlich langweilig und oberflächlich.  Eine der vielen Besonderheiten ist für mich die Architektur. Ich mag roten Backstein! Und davon gibt es in Ostfriesland eine ganze Menge - ohne dabei monoton zu sein, was vielleicht auch daran liegt, dass Backsteinhäuser nur einen Teil der vielseitigen Gebäude ausmachen.

mehr lesen 2 Kommentare

WENN RAUM UND ZEIT VERGESSEN SIND

Oder: Wenn Träume wahr werden! Das ginge als Überschrift auch. Oder: Im Flow sein! Im März habe ich nämlich etwas gemacht, was mir schon eine ganze Weile im Kopf herumschwirrte...

mehr lesen 2 Kommentare

ONE NIGHT IN...

... Salzburg! Oh ja, es war wirklich ein sehr kurzer Aufenthalt. Doch die Altstadt ist recht kompakt und so konnte ich fast alles sehen, erleben und ausprobieren, was ich mir vorgenommen hatte - und ich hatte sogar noch Zeit mich überraschen zu lassen. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

KLEINE STADT, GROSSE BURG

Sonnenschein am Sonntag - besser könnte es für einen Ausflug nicht sein! Ich hatte Lust auf Kultur und frische Luft und zu weit weg von Darmstadt sollte es auch nicht sein. Der Odenwald bot sich an. Und nach einem Blick auf die virtuelle Karte war schnell klar, wohin genau: und zwar nach Breuberg! Keine 40 Kilometer von Darmstadt entfernt und anders als Michelstadt - das wegen seinem Weihnachtsmarkt, dem Alten Rathaus und dem Hotel der Schauspielerin  Jessica Schwarz ziemlich bekannt ist - gehört Breuberg eher zu den beschaulich-unentdecken Ecken im Odenwald. Doch hat die Stadt etwas, womit ich zuerst gar nicht gerechnet habe. Nämlich eine Burg. Und was für eine!

mehr lesen 2 Kommentare

MIT EINEM RÄTSEL FING ALLES AN

Es war mein Geburtstag und mein Geschenk als Bilder-Rätsel verpackt. Eine Idee, was es sein könnte? Die Auflösung war wunderbar...

mehr lesen 0 Kommentare

AM BOSTALSEE!

Es hat fast neun Jahre gedauert, bis ich endlich im Bostalsee geschwommen bin! Jedes Jahr war ich mindestens einmal hier, allerdings immer dann, wenn sogar mir das Wasser zu kalt war. 2016 war nun endlich alles anders!

mehr lesen 1 Kommentare

NORDERNEY AHOI!

Hochsommer an der See: Sonne, Regen, Hitze, dicke Jacke und feste Schuhe, Badeanzug und FlipFlops - Beständigkeit sieht anders aus, aber das Wetter ist ja nicht alles. Was zählt sind vier freie Tage auf Norderney! Yippee! Mit Hollandrad, Strandmatte, Fotoappart und was man halt sonst so braucht, lässt sich die Insel richtig gut entdecken!

mehr lesen 0 Kommentare

DARMSTADTS GEWÄSSER

Darmstadt ist nicht gerade als Stadt der Seen, Flüsse oder Teiche bekannt, aber das, was die Stadt an Gewässern hat, macht das Leben in ihr ziemlich lebenswert. Zwar laden nicht alle unbedingt zum Baden ein, aber überall kann man es sich auf die ein oder andere Art richtig gut gehen lassen - und für eine kleine Fahrradtour an einem warmen Sommertag eignen sie sich besonders gut! :-)

mehr lesen 1 Kommentare

WHAT A DIFFERENCE A DAY MAKES

Es ist 7:00 Uhr. Ich bin gerade aufgewacht und ich mache das, was ich jeden Morgen mache - den Radio an und Nachrichten hören. Dieses mal warte ich gespannt, ein wenig bange, aber überwiegend doch zuversichtlich auf die Neuigkeiten aus Großbritannien.  Der Sprecher spannt mich auf die Folter und ich denke es ist ein gutes Zeichen. Doch so kann man sich täuschen: Wenige Sekunden später die unglaubliche Gewissheit, dass die EU ein Mitglied weniger haben wird.

mehr lesen 0 Kommentare

AM CHIEMSEE - TEIL 2: EINBLICKE -  AUSBLICKE

In den paar Tagen, die ich am Chiemsee war, konnte ich mich an den abwechslungsreichen, liebevoll gestalteten und außergewöhnlichen Fenstern, mit oder ohne Läden, nicht satt sehen. Eins war schöner als das andere - eine kleine Auswahl von der Fraueninsel und aus Prien könnt ihr hier nun sehen. Ich wünsche euch schöne Einblicke! Vielleicht hat einer von euch ja auch so schöne Ausblicke! Wer ein tolles Motiv hat - nur her damit! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

AM CHIEMSEE -  TEIL 1: DIE RADTOUR

 Regen, Regen, Regen, so ist der heutige Tag. Ganz anders war es noch letzte Woche, da kam ich bei strahlendem Sonnenschein in Prien am Chiemsee an. Mit der Bahn sind es von Darmstadt aus weniger als 5 Stunden Fahrt, ohne Umsteigen und damit ohne die Befürchtung einen Zug zu verpassen. Radeln, schwimmen, lesen und die Natur genießen, standen auf dem Programm.

mehr lesen 0 Kommentare

OSTFRIESLANDS GROSSES MEER

Das Große Meer ist eigentlich gar keins. Aber im Plattdeutschen ist "dat Meer" der See und "de See" das Meer. Und in Ostfriesland ist beides nicht weit voneinander entfernt. Über Ostern war ich mal wieder da und neben den obligatorischen Radtouren und Spaziergängen an der See war auch ein Abstecher zum besagten Meer drin.

mehr lesen 0 Kommentare

MIT HUND NACH NORDERNEY

Norderney geht immer! Die Insel ist einfach klasse - egal zu welcher Jahreszeit und bei welchem Wetter. Sie ist tideunabhängig; selbst im Herbst legt fast jede Stunde  von morgens um 6.15 Uhr  bis in den Abend hinein eine Fähre ab. Und, was besonders wichtig ist: Hunde sind willkommen! Ich bin nämlich nicht allein gefahren, sondern mit Paul. Er ist ein zwei Jahre alter schwarzer Labrador und erlebte an diesem Oktobertag einiges zum ersten mal in seinem Leben!

mehr lesen 1 Kommentare

NEBELIGES OSTFRIESLAND

Moin passt immer. Kurz und knapp, ohne darüber nachzudenken, welche Tageszeit gerade ist.  Vor allem an nebeligen Oktobertagen, an denen die Sonne Verstecken spielt und der Himmel sich gräulich blass mit dem Meer vermischt.  Bestimmt nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt's.

mehr lesen 0 Kommentare